Christopher Krois, EMBA

Partner

+49 (0)40 524 78 42-0

+49 (0)40 524 78 42-99

christopher.krois@emlab.legal

LinkedIn

Xing

Christopher Krois

Christopher Krois studierte Rechtswissenschaften an der Bucerius Law School in Hamburg und an der Columbia School of Law in New York. Anschließend war er von 2008 bis 2014 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Professor Dr. Matthias Jacobs in Hamburg tätig. Parallel studierte er an der Universität Münster und erlangte im Jahr 2012 den Hochschulgrad eines Executive Master of Business Administration (EMBA). Das Referendariat absolvierte er am Hanseatischen Oberlandesgericht Hamburg mit Stationen unter anderem bei Freshfields Bruckhaus Deringer, Latham & Watkins sowie beim Landesarbeitsgericht Hamburg.

Von September 2015 bis Januar 2021 war Christopher Krois in der internationalen Sozietät Freshfields Bruckhaus Deringer als Rechtsanwalt in der Praxisgruppe Employment Pensions and Benefits tätig, zuletzt als Principal Associate. Er arbeitete zunächst im Düsseldorfer Büro im Team von Dr. Thomas Müller-Bonanni und Professor Dr. Heinz Josef Willemsen, ab 2018 im Hamburger Büro im Team von Professor Dr. Klaus-Stefan Hohenstatt und Dr. Boris Dzida.

Christopher Krois berät zum gesamten Spektrum des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts, insbesondere im Zusammenhang mit Restrukturierungen und Transaktionen sowie mit besonderem Fokus auf das Betriebsverfassungs- und Tarifrecht. Weitere Schwerpunkte seiner Beratungstätigkeit liegen im Bereich der Unternehmensmitbestimmung (einschließlich SE-Gründung), der Ausgestaltung von Vergütungssystemen (für Arbeitnehmer sowie Organmitglieder) sowie der Koordination komplexer arbeitsgerichtlicher Verfahren.

Er veröffentlicht regelmäßig zu aktuellen arbeitsrechtlichen Themen mit einem Schwerpunkt im Betriebsverfassungs-, Tarif- und Arbeitskampfrecht. Unter anderem ist Christopher Krois Mitherausgeber und Autor des Handbuchs zum Arbeitskampfrecht im Verlag C.H. Beck, Autor im Nomos Kommentar zum Gesamten Arbeitsrecht (Tarifrecht), im Münchener Handbuch zum Arbeitsrecht (Organisation der Betriebsverfassung) und im Leitfaden „Arbeitsrecht in Zeiten von Corona“ sowie Mitverfasser eines Klausurenkurses für den Schwerpunktbereich Arbeitsrecht, der auf seiner Tätigkeit als Lehrbeauftragter an der Bucerius Law School in Hamburg beruht.

Veröffentlichungen & Mitgliedschaften

Vollständiges Veröffentlichungsverzeichnis Krois (PDF)

Mitgliedschaften

Gründungsmitglied des Hamburger Vereins für Arbeitsrecht e.V. (HVA)
Bucerius Alumni e.V.

Christopher Krois